Auflistung Thaana - Thaana

[ Link zu 4 passenden Fonts ]

Klicken Sie auf das Symbol für eine ausführliche Beschreibung des Zeichens.

Es sind 4 passende Fonts vorhanden

TITUS Cyberbit Basic

Download: TITUS Cyberbit Basic
Lizenz: unknown

Anzahl Zeichen: 10044

Bitstream Cyberbit

Code 2000 1.171

Download: Code 2000 - Version 1.171
Lizenz: Shareware

Anzahl Zeichen: 60000

Code 2000

GNU FreeFont 20120503

Download: GNU FreeFont - Version 20120503
Lizenz: GNU GPLv3

GNU FreeFont

MPB 2B Damase 2.0

Download: MPB 2B Damase - Version 2.0
Lizenz: Free

Anzahl Zeichen: 2896

MPH 2B Damase is a free font encoding many non-Latin scripts, including the Unicode 4.1 scripts in the Supplementary Multilingual Plane like Armenian, Cherokee, Coptic, Cypriot Syllabary, Cyrillic, Deseret, Georgian, Glagolitic, Gothic, Greek, Hebrew, Latin, Limbu, Linear B (partial coverage), Old Italic, Old Persian cuneiform, Osmanya, Phoenician, Shavian, Syloti Nagri (no conjuncts), Tai Le (no combining tone marks), Thaana, Tifinagh, Ugaritic, and Vietnamese.

Schriftsystem

Vorläufer des Thaana Schriftsystems war im 13. Jahrhundert Evela und Sinhala. Im 17. Jahrhundert entwickelte sich dann das Thaana Schriftsystem unter dem Einfluss des Arabischen Schriftsystems. Es besteht aus 24 Buchstaben, welche von rechts nach links geschrieben werden. . Es enthält nur Konsonanten, die Vokale sind den Konsonanten eigen und ändern sich nur, wenn entsprechende diakritische Zeichen gesetzt werden.

Sprachen

Das Thaana Schriftsystem wird dazu verwendet die Sprache Dhivehi, die offizielle Sprache der Malediven, zu schreiben. Etwa 300.000 Menschen auf den Malediven und auf den indischen Minicoy Inseln sprechen Dhivehi.

Besonderheiten

Im Prinzip wurde das Alphabet aus Elementen anderer Schriftsysteme zusammengesetzt. . Die ersten neun Buchstaben (h?v) stammen von den arabischen Zahlen und die nächsten neun (m-d) waren logische indische Zahlen. Die restlichen Buchstaben (z-ch), gebraucht für Lehnwörter und arabische Umschreibungen, werden mittels diakritischer Zeichen aus einheimischen Konsonanten erzeugt. Nur die Herkunft des Y ist gänzlich unbekannt.

Tags für diese Seite

Tags für diese Seite: Alphabet, unicodes, unicode, unicode tabelle, Thaana, unicode table, unicode characters, unicode, utf-8, unicode html, unicode converter, Thaana, unicode zeichensatz, unicode zeichentabelle, 0780-07BF, unicode umlaute, unicode sonderzeichen, 0780..07BF, Schriftzeichen, Schriftzüge

Kategorie & Block

Der Unicode Block Thaana befindet sich im Berreich von 0780 bis 07BF

Kategoriename

Thaana

sonderzeichen.de © 2001 - 2022 All Rights Reserved. Ein köllerwirth.com Projekt. | Impressum | Datenschutz | Startseite