Beschreibung Ol-Chiki - Ol_Chiki

[ Link zu 1 passenden Fonts ]

Zeichen
HTML
Code
Position
Unicode Bezeichnung
deutsche Bezeichnung

᱐
1C50
Ol-Chiki-Ziffer Null
᱑
1C51
Ol-Chiki-Ziffer Eins
᱒
1C52
Ol-Chiki-Ziffer Zwei
᱓
1C53
Ol-Chiki-Ziffer Drei
᱔
1C54
Ol-Chiki-Ziffer Vier
᱕
1C55
Ol-Chiki-Ziffer Fünf
᱖
1C56
Ol-Chiki-Ziffer Sechs
᱗
1C57
Ol-Chiki-Ziffer Sieben
᱘
1C58
Ol-Chiki-Ziffer Acht
᱙
1C59
Ol-Chiki-Ziffer Neun
ᱚ
1C5A
Ol-Chiki-Buchstabe La
ᱛ
1C5B
Ol-Chiki-Buchstabe At
ᱜ
1C5C
Ol-Chiki-Buchstabe Ag
ᱝ
1C5D
Ol-Chiki-Buchstabe Ang
ᱞ
1C5E
Ol-Chiki-Buchstabe Al
ᱟ
1C5F
Ol-Chiki-Buchstabe Laa

ᱠ
1C60
Ol-Chiki-Buchstabe Aak
ᱡ
1C61
Ol-Chiki-Buchstabe Aaj
ᱢ
1C62
Ol-Chiki-Buchstabe Aam
ᱣ
1C63
Ol-Chiki-Buchstabe Aaw
ᱤ
1C64
Ol-Chiki-Buchstabe Li
ᱥ
1C65
Ol-Chiki-Buchstabe Is
ᱦ
1C66
Ol-Chiki-Buchstabe Ih
ᱧ
1C67
Ol-Chiki-Buchstabe Iny
ᱨ
1C68
Ol-Chiki-Buchstabe Ir
ᱩ
1C69
Ol-Chiki-Buchstabe Lu
ᱪ
1C6A
Ol-Chiki-Buchstabe Uc
ᱫ
1C6B
Ol-Chiki-Buchstabe Ud
ᱬ
1C6C
Ol-Chiki-Buchstabe Unn
ᱭ
1C6D
Ol-Chiki-Buchstabe Uy
ᱮ
1C6E
Ol-Chiki-Buchstabe Le
ᱯ
1C6F
Ol-Chiki-Buchstabe Ep
ᱰ
1C70
Ol-Chiki-Buchstabe Edd
ᱱ
1C71
Ol-Chiki-Buchstabe En

ᱲ
1C72
Ol-Chiki-BuchstabeErr
ᱳ
1C73
Ol-Chiki-Buchstabe Lo
ᱴ
1C74
Ol-Chiki-Buchstabe Ott
ᱵ
1C75
Ol-Chiki-Buchstabe Ob
ᱶ
1C76
Ol-Chiki-Buchstabe Ov
ᱷ
1C77
Ol-Chiki-Buchstabe Oh
ᱸ
1C78
Ol-Chiki Mu Ttuddag
ᱹ
1C79
Ol-Chiki Gaahlaa Ttuddaag
ᱺ
1C7A
Ol-Chiki Mu-Gaahlaa Ttuddaag
ᱻ
1C7B
Ol-Chiki Relaa
ᱼ
1C7C
Ol-Chiki Phaarkaa
ᱽ
1C7D
Ol-Chiki Ahad
᱾
1C7E
Ol-Chiki Interpunktion Mucaad
᱿
᱿
1C7F
Ol-Chiki Interpunktion Doppel-Mucaad

Es sind 1 passende Fonts vorhanden

Code 2000 1.171

Download: Code 2000 - Version 1.171
Lizenz: Shareware

Anzahl Zeichen: 60000

Code 2000

Eine Übersicht der einzelnen Ol-Chiki finden Sie hier. [ Unicode Abkürzung: Ol_Chiki ]

Ol-Chiki Schriftsystem

Der Unicode-Block Ol Chiki (auch Ol Chemet) im Bereich von 1C50?1C7F beinhaltet die Buchstaben der 1925 von Pandit Raghunath Murmu geschaffenen Schrift Ol Chiki. Ol Chiki dient zur Notation der Sprache Santali.
Diese Buchstabenschrift ist auch unter verschiedenen anderen Namen bekannt. Während die meisten indischen Schriften Abkömmlinge der Brahmi-Schrift sind, gehört Ol Chiki diesem Schriftenkreis nicht an. Eine Besonderheit stellen die beiden Diakritika zum Öffnen und Schließen einer Junktur dar.

  • Ol_Chiki

    Es gibt einige Santali-Zeitungen in Ol Chiki. Das Verwenden dieser Schrift wird von den Santals stark propagiert. In Orissa und Bengalen ist Ol Chiki bereits akzeptiert worden. Die Schrift ist zwar noch nicht offizielles Schreibmedium, aber da Santali inzwischen Amtssprache ist, ist dies mittelfristig zu erwarten.
    Normalerweise werden Munda-Sprachen mit den Schriften der benachbarten indoarischen Sprachen Hindi, Bengalisch sowie Oriya oder auch mit der von christlichen Missionaren eingeführten Lateinschrift geschrieben. Wesentliches Kennzeichen von Ol Chiki ist, dass im Gegensatz zur Brahmi-Schrift und ihren Abkömmlingen alle Vokale voll geschrieben werden. Damit sind wie in den europäischen Schriften Konsonanten und Vokale in jeder Position graphisch gleichranging. Bei Ol Chiki handelt es sich also um eine vollwertige Buchstabenschrift. Sie gibt den Phonembestand des Santali weitgehend, aber nicht vollständig wieder. Es fehlen Zeichen für einige Vokale und für die synchron

  • Tags

    Tags für diese Seite: Alphabet, unicodes, unicode, unicode tabelle, Ol-Chiki, unicode table, unicode characters, unicode, utf-8, unicode html, unicode converter, Ol_Chiki, unicode zeichensatz, unicode zeichentabelle, 1C50-1C7F, unicode umlaute, unicode sonderzeichen, 1C50..1C7F, Schriftzeichen, Schriftzüge

sonderzeichen.de © 2001 - 2017 All Rights Reserved. Ein köllerwirth.com Projekt. | Impressum. | Startseite